Freitag 28.08.2020 VICC Donauinselcup

 

Freitag 28.08.2020 VICC Donauinselcup

Unter strengen Sicherheitsmaßnahmen startete der Donauinselcup 2020.  Michael Kröll vom Veranstalterteam VICC organisierte diese Veranstaltung vorbildlich. Ein riesiges Starterfeld bestehend aus Junioren, Amateuren und Masterfahrern nahm das Kriterium über 30 Runden mit zehn Punktewertungen in Angriff.

Bis zur ersten Wertung nach drei Runden war das Rennen äußerst unruhig. Für viele Fahrer war dies ja der erste Start in diesem Jahr. Die Sprintspezialisten konnten sich in Wertung 1 bis 3 aber trotzdem klar durchsetzen. Leider gab es des öfteren Stürze, die jedoch nur mit Schürfverletzungen endeten. Das Rennen musste aber auch einmal kurz neutralisiert werden, da ein Fahrer durch eine recht unfalre Fahrweise einen Mitstreiter zu Sturz brachte. Die Sanität musste nun eingreifen und den schwer verletzten Fahrer versorgen.

Das Rennen konnte aber nach kurzer Neutralisation wieder gestartet werden. Robert und Mario hielten sich bis jetzt zurück und kamen so  Gott sei Dank nicht in Sturzgefahr. Mit zunehmender Renndauer nahm sich Robert dann ein Herz und startete mit zwei weiteren Fahrern einen Angriff.

Diesem Vorstoß konnten die restlichen Fahrer nichts entgegensetzen und so wurden die nachfolgenden Wertungspunkte durch das Führungstrio Robert Mitosinka, Wolfgang Hölzl und Boris Perkovic eingefahren. Eine für Robert typische Taktikvariante veränderte die Rennsituation grundlegend, denn das Trio konnte bis zum Ende des Rennens nicht mehr gestellt werden.

So wurde Robert mit 19 Wertungspunkten mit dem 2. Gesamtplatz in diesem Rennen belohnt.

Robert zeigte mit dieser tollen Lleistung, dass er sich trotz Coronakrise toll in Form gebracht hat.

Für Mario verlief das Rennen im Hauptfeld nicht ganz ungefährlich, da diesmal wirklich sehr nervös gefahren wurde. Er belegte den 19. Gesamtrang.

Recht herzliche  Gratulation zu dieser großartigen Vorstellung unserer Fahrer.  

 

 

Gemeinde St. Andrä Wördern
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Union Cycling Team Niederösterreich