Willkommen auf der homepage des Union Cycling Team Niederösterreich

Start Cross Saison 2022

Samstag, 24.9.2022 Cross-Saison-Start in Maria Enzersdorf

Die Cross-Saison 2022 wurde heuer vor den Toren Wiens, in Maria Enzersdorf, eröffnet.

Ein etwa 2,5 km langer Rundkurs, gespickt mit einigen Hügelpassagen, einer Sanddurchfahrt, zwei Hindernissen und  rassigen Geraden musste 8 mal befahren werden.

Das Starterfeld setzte sich aus etwa 65 Fahrern aus den Kategorien Elite, Amateuren, Master und Junioren zusammen.

Das Union Cycling-Team Niederösterreich wurde durch Mario Fassl und Christian Csenar vertreten. Für Christian war es ein Debüt im Querfeldeinradsport.

Unseren Fahrern bereitete der Streckenverlauf sichtlich Spass. Während sich Christian mit den technischen Feinheiten des Kurses vertraut machte, lieferte sich Mario schon die ersten Duelle mit sehenswertem Führungswechsel.

Mit einem Reifendruck von 2,5 bar werden die  Hindernisse mit Bravour überwunden und so konnten sich unsere Starter auch gut im vorderen Drittel des Fahrerfeldes positionieren.

Eine tolle Veranstaltung, die bei herrlichem Wetter auch etliche Zuseher*innen in die Südstadt lockte und einen netten Start der Querfeldeinsaison 2022 einläutete.

Samstag, 24. 9. in Maria Enzersdorf

11.9.2022 Königswiesen

Sonntag, 11.9.2022

Mühlviertler Hügelwelt Classic in Königswiesen/OÖ

Ein Radrennen der Superlative.

Der Kurs, welcher sich aus ständigen kurvigen Bergauf- und Abfahrten über 86 Kilometer auszeichnete, bot keinerlei Flachstücke für das Amateurfahrerfeld.

Mit frischen 12 Grad und ständigen Regenschauern waren die Bedingungen auch äußerst schwierig für das Starterfeld.

Unser Starter vom Union Cycling-Team Niederösterreich, Christian Csenar, kämpfte wirklich wie ein Löwe, um diesen Kurs zu bewältigen.

Von den 34 gestarteten Sportlern wurden dann nur 23 Fahrer im  Ziel gewertet.

Gratulation unsererm Finisher zu dieser tollen Leistung!!  

 

 

 

Mühlviertler Hügelwelt Classic

4.9.2022 Donauinsel-Cup Finale

 

Am Sonntag, dem 04.09.2022 war es wiedermal soweit, die Donauinsel Kriterium-Serie wurde abgeschlossen.

Schon am Vormittag gab es auch für Kinder diverse Möglichkeiten, den Radrennsport kennenzulernen.

Diese Gelegenheit nützte Luca Mitosinka, um ein Kinderrennen zu bestreiten.

Mit einem 4. Platz konnte er sich auch gleich seine erste  Medaille mit nach Hause nehmen.

Herzliche Gratulation lieber Luca!!

Mario Fassl hielt für das Union Cycling-Team Niederösterreich die Fahnen hoch und brachte wieder eine absolut solide Leistung im Amateurrennen.

Nach dem Rennen wurden unsere Fahrer mit einer "Berger Schinken"- Backofenschinkensemmel belohnt und man verbrachte noch einen lustigen Nachmittag beim Cyklodrom auf der Donauinsel.

 

 

 

Samstag, 27.8.2022

Samstag, dem 27.08.2022 wurde erstmals ein Rad-Kriterium in Böheimkirchen/NÖ veranstaltet. Das Union Cycling-Team Niederösterreich war durch Christian Csenar vertreten. Zu dem Rennen fand sich ein bunter Mix von 23 Fahrern aus den Kategorien Amateure, U17 Fahrer und Master ein, um das Rennen zu bestreiten. Mit einem Stundenmittel von 43,84 km/h erreichte Christian mit Wertungspunkten nach 38 Kilometern als 10. das Ziel.

Recht herzliche Gratulation an unseren Sportler!

Kriterium Böheimkirchen

Samstag, 16.7.2022

Samstag 16.07.2022 Strassenrennen im nahen Umfeld von Wieselburg

Am zweiten Tag der Erlauftaler Radtage erwartete die Amateure ein abwechslungsreicher 4 Runden Kurs zu je 23 Kilometern.

Vom Messegelände in Wieselburg ging es hinaus ins Umfeld und über einen knackigen Anstieg wieder zurück zum Ausgangspunkt.

In der dritten Runde setzte sich eine  Gruppe von drei Fahrern vom Hauptfeld ab und konnte den kleinen Vorsprung bis ins Ziel halten.

Christian Csenar beendete im Hauptfeld mit einem Stundenmittel von 40,9 km/h auf Rang 24 das Rennen.

Zwei tolle Radsporttage mit tollen Eindrücken im wunderschönen Erlauftal gingen zu Ende.

Der UCT dankt seinen engagierten Fahrern Christian Csenar und Mario Fassl für ihr tolles Engagement sowie dem Organisationsteam dieses großartigen Radsport-Events und gratuliert zum 50-jährigen Jubiläum.

Straßenrennen in Wieselburg

Freitag, 15.7.2022 Wieselburg

Freitag, 15.07.2022 Erlauftaler Radtage in Wieselburg

Der Radclub Purgstall feierte letztes Wochenende mit den Erlauftaler Radtagen das 50 Jahre Jubiläum und veranstaltete erstmals das Kriteriumrennen direkt im Ortskern von Wieselburg. Eine wunderbare Kulisse bot  den Fahrern und Zusehern ein tolles Radspektakel der Extraklasse.

Das Union Cycling-Team Niederösterreich war mit Mario Fassl und Christian Cenar nach Wieselburg gekommen, um bei dem Rennen ihr Können unter Beweis zu stellen.

35 Amateure hatten 32 Runden mit 30 Kilometer zu fahren. Der neue Rundkurs war für die Fahrer ideal, um den Zusehern ein spannendes Rennen darzubieten.

Spannende Wertungsrunden mit immer wieder neuen Spitzengruppen ließen das Rennen wie im Fluge vergehen. Christian belegte den 15. und Mario den 18. Gesamtplatz.

Ein wirklich gelungenes Kriterium in einem außergewöhnlichen Umfeld wird den Zusehern noch lange in Erinnerung bleiben. 

50 Jahre Erlauftaler Radtage

Sonntag, 10.7.2022 

Sonntag 10.07.2022 Rundstreckenrennen in Neusiedl/Pernitz NÖ

Die Biedermeier Rundfahrt ist ja schon ein Traditionsrennen für unser Radteam. 25 Runden um die Gemeinde Neusiedl mit einer Streckenlänge von knapp 65 Kilometer waren zu fahren.

Bei wechselhaften Wetterbedingungen nahmen Christian Csenar und Mario Fassl vom Union Cycling-Team Niederösterreich das Rennen in Angriff. Beide kämpften tapfer und kontrollierten im Hauptfeld das Rennen.

Der einsetzende Regen setzte unseren Jungs speziell in den Abfahrten zu. In der Schlussphase des Rennens konnte sich Christian noch mit einigen weiteren Fahrern absetzen und erreichte im Sprint den fünften Gesamtrang. Kurz darauf erreichte Mario Fassl auf Rang 13 das Ziel

 Herzliche Gratulation unseren Jungs!

Biedermeier Rundfahrt

Donnerstag 07.07.2022

Donnerstag, 07.07.2022

VICC Geizhals Donauinsel-Kriterium Race Day 5

Christian Csenar und Mario Fassl vom Union Cycling-Team Niederösterreich waren wieder mit dabei. Vor dem Start noch schnell ein Erinnerungsfoto.

V.l.n.r Mario Fassl, Bernhard Artenjak und Christian Csenar.                                                                                                     

 Das Starterfeld wird mit jedem Rennen etwas größer und macht die       Kriterien auch wesentlich attraktiver. Christian und Mario ergänzen sich in iihren Aktionen vorbildlich und so kommen auch wieder etliche Wertungspunkte auf deren Konten. Der starke Rückenwind  beflügelte die Athleten diesmal und so kam es zu rasanten Sprints bei den Wertungen. Für die kommenden Renntermine war der Bewerb sicherlich eine gute Vorbelastung um gestärkt in die Bewerbe zu gehen.

VICC Geizhals Race Day 5

Sonntag, 5. Juni 2022 Kriterium

Sonntag, 05. Juni 2022 ÖM Kriterium

Diesmal wurde die Kriterium-Meisterschaft für Amateure im ARBÖ Fahrsicherheitszentrum in Wien 1220 ausgetragen.

Ein toller Kurs auf einem bestens abgesicherten Gelände erwies sich einer Meisterschaft mehr als würdig. Mario Fassl und Christian Csenar waren mit dabei. Leider ist die Teilnahme für unsere Nichtösterreicher aus unserem Radteam seit heuer nicht mehr erlaubt. Sehr schade!

Ein spannendes Rennen mit harten Positionskämpfen wurde angeschlagen. Beide Fahrer vom Union Cycling-Team Niederösterreich waren ständig bemüht bei den Wertungsrunden mitzumischen. Aber wie schon so oft schreiben Meisterschaften eigene Gesetze. Christian belegte mit 2 Punkten den 15. Platz. Mario holte ohne Punktegewinn den 19. Gesamtrang.

Gratulation für das tolle Engagement unserer Fahrer!

 

 

Meisterschaft der Amateuere

Sonntag, 22.5.2022

Sonntag, 22.5.2022 Strassenrennen in St. Marein/Stmk

Ein überraschend großes Starterfeld nahm den 88,8 km langen Kurs in Angriff. Der sehr enge und relativ gefährliche Kurs zwingt Christian Csenar diesmal zur Vorsicht, da sich die extrem schnellen Abfahrten sehr sturtzanfällig gestalteten.

Christian belegte im Hauptfeld den 23. Gesamtrang und kam mit einem Stundenmittel von 41 km/h Gott sei Dank sturzfrei ins Ziel.

Herzliche Gratulation! 

Straßenrennen in St. Marein/Stmk

Samstag, 14.5.2022

 Samstag 14.05.2022, Kriterium in Loosdorf

Christian Csenar startete beim vom LRV Niederösterreich neu organisierten Kriterium, welches im Gelände der Firma Quehenberger in Loosdorf durchgeführt wurde.

Christian fährt wie immer voll auf Punktegewinn und ersprintet 9 Wertungspunkte und erreicht somit den tollen 5. Gesamtplatz in der Endwertung.

Herzliche Gratulation!

Kriterium in Loosdorf NÖ

VICC Geizhals 

 

Die Situation bei den Amateurradrennen in Österreich war ja lange Zeit ungewiss, aber jetzt laufen die Rennen wieder langsam an.

Der Saisonstart in Leonding und das Kirschblütenrennen haben wir schon hinter uns.

Es gibt 2022 wieder die VICC Geizhals Donauinsel-Kriterienserie.

Gestartet wurde am Sonntag, den 07.05. mit dem Race Day 1, am  12.05. Race Day 2, am 19.05. Race Day 3 und am 09.06. Race Day 4.

Mario Fassl, Christian Csenar und Mahmadullah Nazari stellten sich dieser Herausforderung. Als Unterstützer kam auch Ivan Horvatin samt Familie zum Rennen. Alles muss erst wieder richtig in Schwung kommen. Man sieht die Freude am Radsport ist trotz der langen Corona-Zwangspause bei unseren Fahrern nicht verlorengegangen. Es werden eifrig Wertungspunkte herausgefahren und die Jungs steigern ihre Form von Rennen zu Rennen.

Im Race Day 4 konnte Christian Csenar schon auf Platz 2 vorstoßen.

Jungs nur weiter so!

Donauinsel Kriterium Cup 2022

Wir haben Zuwachs bekommen

 

Als neue Mitglieder unseres Teams begrüßen wir sehr herzlich  in unserer Mitte

Nasratullah Jabarkhel (links) und Mahmadullah Nazari (rechts)

 

und freuen uns auf eine gute Integration in das Union-Cycling-Team NÖ.

 

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Union Cycling Team Niederösterreich