Sonntag 19.05.2019 -  2. Granfondo Orbea Sisak in Kroatien

Beim 2. Granfondo Orbea Sisak in Kroatien standen 116 Fahrer aus vier Ländern bereit für den 125 km langen Radmarathon mit ca. 700 Höhenmetern.

Den Marathon haben zwei starke Mannschaften JB Center und Eppinger Team aus Slovenien mit mehr als 10 Fahrern pro Mannschaft besucht.

Das einheimische starke Team BK Roda konnte dieses Jahr den Sieg holen, da Bojan Gunjevic mit einem JB Center Fahrer (Rok Golob) nach der ersten Hälfte des Rennens weggefahren ist und im Sprint erfolgreicher war.

Unser Mitglied, Ivan Horvatin, befand sich als einziger österreicher Fahrer nach dem hügeligen Abschnitt in der Spitzengruppe, welche später vom Hauptfeld eingeholt wurde. Beim 60. km haben die zwei oben angeführten Fahrer attackiert und kamen ins Ziel als Erster bzw. Zweiter und vom Hauptfeld hat sich Ivan die dritte Position im Sprint gesichert. Für diesen fünften Gesamtplatz wurde er in der Kategorie A (1990 - 2001) mit der goldenen Medaille ausgezeichnet. Herzliche Gratulation!

Fotos privat

 

 

Gemeinde St. Andrä Wördern
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Union Cycling Team Niederösterreich