Donauinsel Finale

Sonntag 15.09.2019 VICC Cup Finale

Finaltag des VICC Race Days Donauinselcup.2019.

Leider waren vom Union Cycling-Team Niederösterreich nur Christian Csenar und Ivan Horvatin bei diesem Finale am Start.Sehr stark vertreten war die von Michael Kröll geführte Mannschaft des VIC. Dies bekamen unsere Fahrer im Laufe des Rennen auch zu spüren.Ivan und Christian konnten auch zahlreiche Punkte einfahren bis sich eine Spitzengruppe vom Hauptfeld absetzten konnte.Mit in dieser Spitze waren auch Ivan und Christian. Dieses Trio konnte von den Verfolgern auch nicht mehr gestellt werden. So wurden die Wertungen von diesen drei Fahrern unangefochten ausgefahren.In der Tageswertung belegte Ivan mit 121 Punkten den zweiten Platz und Christian mit 94 Punkten den dritten Platz.In der Gesamtwertung belegte Christian Csenar nach sechs Renntagen den 3. Platz. Ivan Horvatin den 5. Platz.Die beim Abschlussrennen nicht anwesenden, Robert Mitosinka, belegte den 18 Platz, Bernhard Redl den 33. Platz und Mario Fassl den 38. Platz.

 

Gemeinde St. Andrä Wördern
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Union Cycling Team Niederösterreich