Der goldene Helm von Brünn!

Freitag 13.09.2019 - Bahnklassiker „Goldener Helm in Brünn“

Einen Leckerbissen der besonderen Art können Bahnradrennfahrer alljährlich in Brünn/CZ beim Radklassiker „PRIBA  MORAVY“ in Angriff nehmen.

125 Runden, auf der klassischen 400 Meter Betonpiste mit den besten Bahnfahrern aus Polen, Tschechien und der Slowakei sind zu absolvieren. Das war für Christian Csenar keine leichte Aufgabe.

Aber die Teilnahme von absolut tollen Radsportlern beflügelte eben auch die Leistung von Christian.

Im Höllentempo ging es Runde um Runde um die begehrten Wertungspunkte. Etwa nach der Hälfte des Rennens  waren schon sehr viele Fahrer ausgeschieden, aber Christian war  immer noch im Rennen.

Durch seine geschickte Fahrweise konnte er sich immer wieder im Hauptfeld gut positionieren und konnte das Rennen mit nur einer Minusrunde im Hauptfeld beenden.

Ein toller Radsportabend bei eindrucksvoller Kulisse bleibt in Erinnerung.

Gratulation !

Gemeinde St. Andrä Wördern
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Union Cycling Team Niederösterreich